The Seasoning House

The Seasoning House ist ein bewegender Film, der während des Balkankrieges spielt. Terror für die Gefühle mit schockierenden Bildern, die der Wirklichkeit sehr nahe kommen. Grausame Handlungen, schonungslose Bilder und seelische Folter werden sehr gut inszeniert.

The Seasoning House – Trailer

  • Grusel / HorrorGrusel
    2 / 10
  • Spannung / HorrorSpannung
    8 / 10
  • Gewalt / HorrorGewalt
    8 / 10
  • Splatter / HorrorSplatter
    7 / 10
  • Tragic / HorrorTragic
    10 / 10
Gesamtbewertung
8 Punkte

Userwertung
GD Star Rating
loading...


DVD / BLUERAY

dvdDVD bestellen
Spieldauer: 90 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: DVD

bluerayBlueRay bestellen
Spieldauer: 93 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: Blu-ray

uncutUncut Blue-ray bestellen | Uncut DVD bestellen
Versand aus Österreich - Ungeschnitten - In Deutschland evtl. indiziert

The Seasoning House – Die Story

The Seasoning House ist ein Horror Thriller, der die Geschehnisse im Leben von Rosie Day erzählt. Während des Balkankrieges wird ihre Mutter vor ihren Augen brutal ermordet und Rosie wird entführt. Sie wird in ein Bordell verbracht, zusammen mit einer Gruppe anderer Mädchen. Der Bordellchef verschafft sich Gehör und Gehorsam, indem er eines der Mädchen vor den Augen der anderen ermordet.

An Rosie findet er Gefallen und nennt sie fortan Angel. Angel wird seine persönliche Gehilfin, die sich um die Mädchen kümmern muss. Sie verabreicht den jungen Frauen Drogen, damit sie die Vergewaltigungen der Soldaten ertragen können. Mit einem der Mädchen kann sie sich verständigen, da diese die Gebärdensprache beherrscht. Da Angel Taub ist, findet sie in ihr eine Art Freundin.

Diese Freundschaft endet jäh, als die Mörder ihrer Mutter in das Bordell kommen. Angels Freundin wird erneut vergewaltigt, und Rosie tötet den brutalen Verbrecher. Eine Hetzjagd auf das junge Mädchen beginnt. Sie kann den Vorteil sich im Haus auszukennen für sich nutzen und die Soldaten haben Probleme sie einzufangen.

The Seasoning House – Bilder Galerie


Die Bilder in dieser Galerie unterliegen dem Urheberrecht.
© Copyright / Producer / Studio :Capelight

The Seasoning House – Meine Meinung

The Seasoning House hat nicht umsonst derart viele Auszeichnungen erhalten. Beginnt der Film schon mit dem Schock über die grausame und kaltblütige Handlung der Kriegsverbrecher, schockt er weiter, nachdem die Mädchen im Bordell angekommen sind. Der Mord an einem der Mädchen macht deutlich, was die jungen Frauen hier sind: Ware.

Der gesamte Film hinterlässt ein schlechtes Gefühl im Magen und ist durchweg spannend. Während Angel versucht ihren Häschern zu entkommen, musste des Öfteren ein Kissen herhalten um die Spannung ertragen zu können. Angel entkommt durch Lüftungsschächte und das teilweise so knapp, dass es einem den Atem stocken lässt. Der Umstand, das Angel taub ist, vermehrt die Spannung um ein vielfaches.

Im gesamten Film habe ich die Handlung der Personen nie in Frage gestellt, oder mich gefragt „Warum ist die so blöd?“ Auch die Soldaten, und die Machenschaften des Bordellbesitzers waren so glaubhaft, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Der Horror Thriller ist derart realistisch, als wäre er eine Dokumentation aus dem realen Leben. Ab der zweiten Hälfte geht der Film stark in einen Rachefilm über, was ihm aber nicht weh tut.

Achtung: Manch sanftem Gemüt kann der Film schnell zu viel werden! Schonungslose Härte, kaltblütige Grausamkeit und enorm spannende Atmosphäre!

Diese Filme werden Dich interessieren!...

  • 7
    • Hostel 2


    • FSK: 18
    • Länge: 92
  • 6
    • High Lane


    • FSK: 16
    • Länge: 81
  • 6
    • Final Destination 5


    • FSK: 18
    • Länge: 88
  • 6
    • Underworld Awakening


    • FSK: 16
    • Länge: 84

Leave a Comment

Fragen? Kritik? Anregungen? - Her damit!

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.