Sorority Party Massacre

Sorority Party Massacre – Ein Horror Film, der die Geschichte der Sorority Girls erzählt, die bei einem Auswahlverfahren der Reihe nach umgebracht werden. Der Film versucht Höhepunkte in Reihe zu zeigen, verzichtet dabei auf eine Story. Der Film entbehrt nicht einer gewissen Komik, ist über weite Strecken aber leider unglaubwürdig und langweilig.

Sorority Party Massacre – Trailer

  • Grusel / HorrorGrusel
    1 / 10
  • Spannung / HorrorSpannung
    3 / 10
  • Gewalt / HorrorGewalt
    4 / 10
  • Splatter / HorrorSplatter
    5 / 10
  • Tragic / HorrorTragic
    3 / 10
Gesamtbewertung
4 Punkte

Userwertung
GD Star Rating
loading...


DVD / BLUERAY

dvdDVD bestellen
Spieldauer: 103 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: DVD

bluerayBlueRay bestellen
Spieldauer: 104 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: Blu-ray

uncutUncut Blue-ray bestellen | Uncut DVD bestellen
Versand aus Österreich - Ungeschnitten - In Deutschland evtl. indiziert

Sorority Party Massacre – Die Story

Detektiv Watts ist ein aggressiver und brutaler Großstadt Detektive, dessen Captain ihn suspendieren muss. Während des Gesprächs kann Watts sich aber vor der Suspendierung schützen, indem er einen Auftrag seines Chefs annimmt. Er begibt sich in die Provinzstadt Grizzly Cove, wo er die Tochter seines Captains auftreiben soll. Dort angekommen stellt sich schnell heraus, dass in jedem Jahr Mädchen verschwinden und Watts unterstützt den örtlichen Sheriff bei dessen Ermittlungen.

Offenbar hat man es hier mit einem Serienmörder zu tun, der es auf die Sorority Mädchen abgesehen hat. Es vergeht wenig Zeit, und schon sterben die ersten Sorority Girls. Auf die Art, die ihnen selbst am Meisten Angst macht. Während der Sheriff und Watts versuchen herauszufinden, wer den nun eigentlich der Täter ist, haben die Girls eigene Pläne. So stirbt eine Attraktivität nach der Anderen, und schlussendlich stellt sich heraus, wer der wahre Täter ist.

Sorority Party Massacre – Bilder Galerie


Die Bilder in dieser Galerie unterliegen dem Urheberrecht.
© Copyright / Producer / Studio :Splendid Film GmbH

Sorority Party Massacre – Meine Meinung

Sorority Party Massacre ist ein Film, bei dem der Trailer ausgereicht hätte. Der ganze Film ist langweilig. Andere Filme geben sich mehr Mühe. Die DVD oder Blu-Ray zu kaufen lohnt sich nicht. Sorority Party Massacre braucht keiner. Wenn ich mich nicht auf die Bewertung eingelassen hätte, dann wäre der Film schon 20 Minuten abgeschaltet worden. In der Gänze bleibt der Film undurchsichtig, die Morde sehr unspektakulär und vorhersehbar. Die einzelnen Charaktere sind so dermaßen übertrieben, dass sie beinahe komisch wirken. Vom Sorority Party Massacre sieht man im Trailer schon alles sehenswerte und muss sich nicht 108 min vor dem Fernseher quälen.

Sorority Party Massacre hätte dabei durchaus Potenzial gehabt. Noch ein wenig gefeilt, dann hätte der Film sogar spannend werden können. Aufgrund der absoluten Vorhersehbarkeit und der teils wirklich schlechten Darstellung ist das “Sorority Party Massacre” aber eher ein Augen Massaker geworden.

Diese Filme werden Dich interessieren!...

  • 7
    • 28 Weeks Later


    • FSK: 18
    • Länge: 96
  • 8
    • Hatchet 2


    • FSK: 18
    • Länge: 79
  • 9
    • Hostel


    • FSK: 18
    • Länge: 89
  • 8
    • SAW


    • FSK: 18
    • Länge: 92

Leave a Comment

Fragen? Kritik? Anregungen? - Her damit!

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.