High Lane

High Lane – Schwindelerregendes Kletterabenteuer mit abgefahrenen Szenen und Klasse Bildern der Berge. Ebenso grausamer Horror-Shocker mit Backwood Splatter einlagen. Erstklassiges und spannendes Kino, mit leider oft zu durchschaubar dämlichen Handlungen der Opfer. Interessant um den Film einmal zu sehen, in die Sammlung muss er aber nicht unbedingt.

High Lane – Trailer

  • Grusel / HorrorGrusel
    4 / 10
  • Spannung / HorrorSpannung
    8 / 10
  • Gewalt / HorrorGewalt
    7 / 10
  • Splatter / HorrorSplatter
    7 / 10
  • Tragic / HorrorTragic
    7 / 10
Gesamtbewertung
6 Punkte

Userwertung
GD Star Rating
loading...


DVD / BLUERAY

dvdDVD bestellen
Spieldauer: 81 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren | Format: DVD

bluerayBlueRay bestellen
Spieldauer: 84 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren | Format: Blu-ray

uncutUncut Blue-ray bestellen | Uncut DVD bestellen
Versand aus Österreich - Ungeschnitten - In Deutschland evtl. indiziert

High Lane – Die Story

Die Pärchen Fred und Karine sowie Chloé und Loic planen zusammen mit Chloés Ex-Lover Guillaume eine gemeinsame Klettertour durch die kroatischen Berge. Natürlich besteigen sie den gesperrten Pfad und schaffen es sogar mit Mühe und Not über eine marode Bergbrücke. Nur um festzustellen, dass der Weg, den sie gewählt haben, aus gutem Grund gesperrt ist. Während der Kletterpartie kommt teilweise Hochspannung unter den Kletterern auf, denn der Absturz ist gefährlich nah, und einer der Kletterer dazu ein ziemlich Phobiker.

Nachdem es die kleine Gruppe nach oben geschafft hat, sehen sie sich einem erneuten Grauen gegenüber – Einem zurückgebliebenen Killer, der in seiner Hütte seine Opfer nicht gerade mit chirurgischer Genauigkeit zerlegt. Es beginnt ein Kampf um Leben und Tod.

High Lane – Bilder Galerie


Die Bilder in dieser Galerie unterliegen dem Urheberrecht.
© Copyright / Producer / Studio :Koch Media, Gaumont, Sombrero Films, Studio

High Lane – Meine Meinung

High Lane ist ein Bergsteigerfilm, mit klasse Slasher Einlagen, der unter die Haut geht. Sehr spannende Szenen bei den Kletterakten und definitiv spannender als zum Beispiel “Vertikal Limit”. Für Horror Fans wird nicht viel neues geboten, wenngleich die französischen Darsteller durchaus glaubwürdig agieren.

Allerdings – und das soll nicht unerwähnt bleiben, hat High Lane sehr starke parallelen zu “The Descent” und “Cliffhanger”, wodurch der Eindruck alles schon einmal gesehen zu haben, nur noch verstärkt wird.

Alles in Allem ist High Lane ein guter Horror Film, der sich aber von der Masse nicht wirklich abheben kann. Viele Szenen scheinen schon bekannt zu sein – Wer “The Hills have Eyes” oder Wrong Turn gesehen hat, und diese Filme gemocht hat, der macht mit High Lane keinen Fehler. Empfehlenswert für einen spannenden Abend, aber nicht für die Sammlung der eigenen Horror Filme.

Diese Filme werden Dich interessieren!...

  • 7
    • Final Destination


    • FSK: 16
    • Länge: 94
  • 8
    • The Hills have Eyes


    • FSK: 18
    • Länge: 104
  • 8
    • Die Frau in Schwarz


    • FSK: 16
    • Länge: 82
  • 5
    • Killer Movie


    • FSK: 18
    • Länge: 96

Leave a Comment

Fragen? Kritik? Anregungen? - Her damit!

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.