Final Destination 5

Final Destination 5 zeigt einen wirklich übel gelaunten Tod, dessen Pläne nun schon das fünfte Mal vereitelt werden. Umso gehässiger und perfider rächt er sich dafür an den Überlebenden, die teilweise einen wirklich alptraumhaften Weg ins Jenseits finden.

Final Destination 5 – Trailer

  • Grusel / HorrorGrusel
    5 / 10
  • Spannung / HorrorSpannung
    5 / 10
  • Gewalt / HorrorGewalt
    8 / 10
  • Splatter / HorrorSplatter
    7 / 10
  • Tragic / HorrorTragic
    6 / 10
Gesamtbewertung
6 Punkte

Userwertung
GD Star Rating
loading...


DVD / BLUERAY

dvdDVD bestellen
Spieldauer: 88 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: DVD

bluerayBlueRay bestellen
Spieldauer: 92 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 18 Jahren | Format: Blu-ray

uncutUncut Blue-ray bestellen | Uncut DVD bestellen
Versand aus Österreich - Ungeschnitten - In Deutschland evtl. indiziert

Final Destination 5 – Die Story

Ein paar Mitarbeiter einer Papierfirma fahren mit dem Bus auf einen Ausflug. Ihr Weg führt zu einer Brücke, die gerade eine neue Fahrbahn erhält. Sam, einer der Mitarbeiter hat daraufhin eine Vision, die ein Unglück auf der Brücke verheißt, bei dem viele seiner Kollegen sterben.

Aufgewacht aus der Vision beginnt diese Wirklichkeit zu werden. Sam erkennt die Zeichen und schafft es sich, und einige seiner Kollegen rechtzeitig aus dem Bus zu schaffen. Die Überlebenden retten sich von der einstürzenden Brücke und müssen tatenlos zusehen, wie viele der Anderen, auf der Brücke Gefangenen, einen grausamen Tod finden.

Auf der Trauerfeier begegnet ihnen ein Gerichtsmediziner, der die Überlebenden eindringlich vor dem Tod warnt. Denn der Tod hat einen Plan, und darin kommen die Delinquenten nicht mehr als „Lebend“ vor.

Ein Überlebender nach dem anderen wird Opfer unglücklicher Umstände, und Sam erkennt den Plan des Todes. Und für Sam beginnt das Rennen um das nackte Überleben. Gegen den Tod, gegen die Zeit.

Final Destination 5 – Bilder Galerie


Die Bilder in dieser Galerie unterliegen dem Urheberrecht.
© Copyright / Producer / Studio : New Line Cinema

Final Destination 5 – Meine Meinung

Final Destination 5 ist ein weiterer Teil der Reihe, die leider schon nach dem ersten Teil vorhersehbar war. Dennoch sind die Effekte und die Schauspieler gut gewählt. Der fünfte Teil ist daher nicht so langweilig, wie andere fünfte Teile, die lediglich eine weitere Zurschaustellung, des “schon einmal da gewesenen” sind.

Ein rasanter Film, der ein erstklassiges Ende hat, was den Kreis um Flug 180 (erster Teil) letztlich schließt. Genial inszenierte Verkettungen, die schlussendlich den Tod bedeuten und spannend gemachte Szenen lassen mich auch für den fünften Teil eine Empfehlung aussprechen.

Diese Filme werden Dich interessieren!...

  • 7
    • Hold your breath


    • FSK: 18
    • Länge: 84
  • 7
    • Final Destination


    • FSK: 16
    • Länge: 94
  • 8
    • SAW


    • FSK: 18
    • Länge: 92
  • 5
    • Bounty Killer


    • FSK: 18
    • Länge: 89

Leave a Comment

Fragen? Kritik? Anregungen? - Her damit!

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.