Final Destination 2

Final Destination 2 – Erneut sieht der Tod seine Pläne durchkreuzt und muss ihn wieder in Ordnung bringen. Schuld daran trägt die junge Kimberly, die eine Vision einer bevorstehenden Massenkarambolage hat. Der perfide Plan des Todes ändert sich ein wenig und die Überlebenden sehen sich erneut dem Boten des Jenseits gegenüber.

Final Destination 2 – Trailer

  • Grusel / HorrorGrusel
    5 / 10
  • Spannung / HorrorSpannung
    5 / 10
  • Gewalt / HorrorGewalt
    8 / 10
  • Splatter / HorrorSplatter
    8 / 10
  • Tragic / HorrorTragic
    6 / 10
Gesamtbewertung
6 Punkte

Userwertung
GD Star Rating
loading...


DVD / BLUERAY

dvdDVD bestellen
Spieldauer: 87 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren | Format: DVD

bluerayBlueRay bestellen
Spieldauer: 90 Minuten | Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren | Format: Blu-ray

uncutUncut Blue-ray bestellen | Uncut DVD bestellen
Versand aus Österreich - Ungeschnitten - In Deutschland evtl. indiziert

Final Destination 2 – Die Story

Auf dem Weg in den Urlaub hat Kimberly auf der Auffahrt zum Highway eine schreckliche Vision einer Massenkarambolage. Zahlreiche Tote sieht sie darin. Panisch blockiert sie die Auffahrt und rettet vielen Fahrern hinter ihr das Leben. Denn der Unfall passiert tatsächlich.

Noch auf dem Polizeirevier sichern sich die Überlebenden gegenseitige Unterstützung zu. Schon bald darauf zeigt sich, dass der Tod keine Einmischung duldet. Während Kiberlys Freunde schon in dem Auto, durch einen LKW, ums Leben gekommen sind, schnappt sich der Tod einen Überlebenden nach dem anderen. Die Verkettung unglücklicher Umstände sorgt, wie im ersten Teil „Final Destination“, für das grauenvolle Ableben der Überlebenden des Unfalls.

Kimberly erkennt den Zusammenhang und sucht Rat bei Clear Rivers, die den Flug 180 überlebt hat. Sie erzählt ihr vom Plan des Todes und die jungen Leute versuchen erneut den Plan des Todes zu durchkreuzen.

Final Destination 2 – Bilder Galerie

Final Destination 2 – Meine Meinung

Auch im zweiten Teil wird der Tod als manifestiertes Wesen dargestellt – eine Ahnung, aber fast greifbar. Und auch Final Destination 2 schafft es, dem Zuschauer wirklich Angst einzujagen. Die Tode sind allesamt recht grausam. Insgesamt ist der Film nicht so spannend wie der erste Teil, da sich bereits vermuten lässt, was geschieht. Dennoch kann ich ihn guten Gewissens empfehlen!

Diese Filme werden Dich interessieren!...

  • 6
    • I Spit on your Grave 2


    • FSK: ungeprüft
    • Länge: 102
  • 7
    • 28 Weeks Later


    • FSK: 18
    • Länge: 96
  • 7
    • Hold your breath


    • FSK: 18
    • Länge: 84
  • 7
    • SAW 2


    • FSK: 18
    • Länge: 89

Leave a Comment

Fragen? Kritik? Anregungen? - Her damit!

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.